Vom Nationalstolze

Nachdem sich meine Doktorarbeit um das Thema nationale Identität dreht und es um 1760 herum einen wahrhaften Boom an Schriften zum Thema Nationalstolz gab, hier einmal ein einschlägiges Post zum Thema österreichischer Nationalstolz:

Der Rosengarten am Wiener Ring (der mit dem sahnig-weißen Theseustempel) ist ein who is who der österreichischen Identität, allen voran mit der Rose „Waltraud Haas“. Unter all den Gewächsen findet sich auch das Röslein „Nationalstolz“. Bei einem Spaziergang vor einigen Tagen hat sich dieser als etwas geknickt herausgestellt:

Nationalstolz

Soviel also zur Lage der Nation…