Entweder alles oder gar nichts ! – Neuer Aufsatz im DÖW Jahrbuch 2011

Ein Aufsatz von Heidi Gsell und mir ist im neuen DÖW-Jahrbuch 2011 erschienen. Unter dem Titel „Entweder alles oder nichts!“ Biographische Texte von ZeugInnen Jehovas am Beispiel des Wehrdienstverweigerers Richard Heide werden neue, bisher nicht erforschte Aspekte der Verfolgungsgeschichte der Zeugen Jehovas im 3. Reich aufgearbeitet. Neben einem einführenden Teil über biographische und autobiographische Erzählungen von verfolgten ZeugInnen bietet die Biographie des Wehrdienstverweigerers Richard Heide und eine Untersuchung eines autobiographischen Textes interessante Einsichten in die Konstruktion von Vergangenheit und Identität bei verfolgten ZeugInnen Jehovas.

DÖW Jahrbuch 2011

Mehr Infos und Bezugsmöglichkeit unter: http://www.doew.at/publikationen/jahrbuch/jb11/inhalt.html

Der Text kann auf Anfrage hier heruntergeladen werden.

Timon
Timon
Spracharbeiter. Kommunikator. Sprecher. Trainer. Historiker. Leidenschaftlicher Koch. Foodie.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.