Zentenarium

Dieses Jahr wäre George Orwell 100 Jahre alt geworden – Grund genug einen Blick auf das Werk des außergewöhnlichen Schriftstellers und Journalisten zu werfen. Als Wendepunkt seines Werkes sei hier Mein Katalonien (€ 11.30, Diogenes) empfohlen, Orwells Bericht über seine Erlebnisse in den Freiwilligenbrigaden des Spanischen Bürgerkriegs. Abgefasst in dem für Orwell charakteristischen schmucklosen Berichtstil, entfalten sich allmählich die für sein Leben bezeichnenden Probleme und Fragestellungen: Angefangen vom Erlebnis der von einer Vision beseelten sozialistischen Egalität im Krieg, über die totalitären Entartungen des Realsozialismus bis hin zur Schizophrenie des „doublethink“ finden sich bereits hier die Auseinandersetzungen, die letztlich in „1984“ kulminierten. TJ

Copyright 2003 by Timon Jakli,
Veröffentlicht im STANDARD vom 28.6.2003

Timon
Timon
Spracharbeiter. Kommunikator. Sprecher. Trainer. Historiker. Leidenschaftlicher Koch. Foodie.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.